Onepage Website mit Jimdo



Vor- und Nachteile der "One Pager"

One page Websites sind nach wie vor beliebt. Der Vorteil ist, dass die Inhalte für BesucherInnen übersichtlich präsentiert werden und sie sich nicht durch viele Seiten zappen müssen.

Falls man in den Suchmaschinen mit verschiedenen Keywords ranken möchte, ist ein "One Pager" jedoch nicht geeignet. (Wer sich schon ein wenig mit SEO beschäftigt hat, weiss warum.)


Das Design für "One Pager"

Selbstverständlich kann mit jeder Jimdo Designvorlage eine One Page Website kreiert werden. Bei Designs mit einem ganzseitigen bunten Hintergrundbild ist die Herausforderung, dass der Text gut lesbar ist. Hier stehen zwei Lösungen bereit: entweder legt man einen Filter über das ganze Bild (einfache Lösung) oder man ergänzt die Website mit einem Parallax-Script (eher für Fortgeschrittene Jimdo-AnwenderInnen mit CSS/HTML-Kenntnisen).

Beim Parallax-Design können Elemente mit unterschiedlichen Hintergründen auf einer Seite platziert werden. Die Elemente werden entweder so programmiert, dass sie beim Scrollen als ganzes bewegt werden (Alle Elemente auf dieser Webseite ausgenommen "Parallax-Element B"), oder so dass sich die Inhalte beim Scrollen über das Element bewegen (siehe "Parallax-Element B"). Das Parallax-Scrolling kann natürlich auch bei mehrseitigen Websites eingesetzt werden.

Auf dieser Website wurde zwischen den Elementen jeweils ein Abstand eingefügt, so dass das Haupt-Hintergrundbild der Website immer wieder sichtbar wird. Die Elemente können auch mit anderen Abständen oder "nahtlos" aneinandergereiht werden.


Parallax-Element A

Inhalte sind auf dem Element fixiert

Bei dieser Programmierung bewegt sich das ganze Element über die Webseite. Der Hintergrund des Elementes kann ein Bild oder eine Farbe sein. Die Inhalte sind individuell gestaltbar (Texte, Bilder, Videos, Formulare, Buttons, Plugins, etc. ).


Parallax-Element B

Inhalte bewegen sich über das Element

Bei dieser Programmierung bewegen sich die Inhalte in der Desktop-Ansicht beim Scrollen über das Element. Der Hintergrund des Elementes kann ein Bild oder eine Farbe sein. Die Inhalte sind individuell gestaltbar (Texte, Bilder, Videos, Formulare, Buttons, Plugins, etc. ).


Fragen? Fragen!